Halb­jährliche Beschlüsse

Bei unseren halbjählichen Sitzungen im Mai und November wird über neue Förderprojekt abgestimmt.

Beschlüsse Frühjahr 2020

Förderanträge für die Kuratoriumssitzung im Frühjahr 2020 sind bis zum 28.02.2020 einzureichen.

Beschlüsse November 2019

Die Kuratoriumssitzung fand am 15. November 2019 statt.
Es wurden folgende Förderungen beschlossen:

Ursachen der Osteoporose bei Mastozytose
Prof. Dr. med. Heide Siggelkow
Georg-August-Universität
Klinik für Gastroenterologie und gastrointestinale Onkologie
Klinik für Gastroenterologie und Endokrinologie

Behandlung der Osteoporose bei Gerodermia Osteodysplastica
durch Elimination seneszenter Zellen

Dr. rer. nat. Wing Lee Chan
Institut für Medizinische Genetik und Humangenetik
Charité- Universitätsmedizin Berlin, Campus Virchow-Klinikum

Charakterisierung osteoklastärer Effekte von Glukokortikoiden
Prof. Dr. med. Lorenz Hofbauer
Dr. med. Holger Henneicke
Bereich Endokrinologie, Medizinische Klinik III
Technische Universität Dresden

Beschlüsse Mai 2019

Die Kuratoriumssitzung fand am 3. Mai 2019 statt. Folgende Projekte wurden bewilligt:

Rolle der Knochenvaskularisierung in der durch Diabetes-vermittelten Osteoporose

Prof. Dr. scient. med. Martina Rauner
Bereich für Molekulare Knochenbiologie
Medizinische Klinik III, Technische Universität Dresden

Der Kationenkanal TRPC3 als Modulator der Osteoklastenaktivität –
Evaluierung eines neuen Targets zur Therapie von Osteoporose

Dr. rer. nat. Birgit Mentrup
Wiss. Mitarbeiterin
Abteilung für Regenerative Muskuloskelettale Medizin (RegMM)
Institut für Muskuloskelettale Medizin (IMM)
Universitätsklinikum Münster

Univ.-Prof. Dr. med. Richard Stange
Leiter der Abteilung für Regenerative Muskuloskelettale Medizin (RegMM)
Institut für Muskuloskelettale Medizin (IMM)
Universitätsklinikum Münster

Sind Sie oder Ihre Angehörigen von Osteoporose betroffen?

Die Elsbeth Bonhoff Stiftung fördert ausschließlich die Osteoporose-Forschung. Wir bieten leider keine Informationen oder Unterstützung für Betroffene oder Angehörige.